Technische Daten:

Besatzung: 1+1
Länge: 7,90 m
Höhe:2,10 m
Spannweite: 10,47 m
Leermasse: 683 kg
Max. masse: 998 kg

Triebwerk:

1 Franklin 6A-350-C1, 6 Zylinder Boxer, 235 PS
Höchstgeschw.: 240 km/h (130 kn)
Reisegeschw.: 200 km/h (110 kn)
Reichweite: 445 km

Baujahr: 1951
Werknummer: C1-248
Ehemals: WD306 & G-AOJN

Zurück zur Übersicht „Vereinsflieger“

D-EFOM

Chipmunk DHC-1 

Eine tolle De Havilland Chipmunk in Topzustand hat Mitte Juli den Weg von ihrem langjährigen Hort „Itzehoe“ nach Paderborn gemacht und ist nun bei QUAX zu Hause. Ein Freund unseres Vereins hat dem QUAX-Verein das Flugzeug zum Betrieb überlassen, da er die Fliegerei an den Nagel gehängt hat. In Zukunft geniesst er schöne Mitflüge! Neben der D-ELLY haben wir jetzt 2 Chipmunks in der Flotte.

Besonderheit bei diesem Flieger ist der Motor: Angetrieben wird die D-EFOM von einem 6-Zylinder Boxermotor des Herstellers Franklin. Anhand der leicht veränderten Cowling ist sie gut zu erkennen. Der Verstellpropeller erfordert dabei ein etwas anderes Handling. Alles andere entspricht genau dem, was wir von unseren anderen beiden „Streifenhörnchen“ gewohnt sind. Die Reiseleistung ist aufgrund des 235 PS-Motors leicht höher, je nach Leistungseinstellung zwischen 100 und 120 Knoten. Und das bei sehr ruhigen Laufeigenschaften.