Technische Daten:

 

Triebwerk:

 

Zurück zur Übersicht „Vereinsflieger“

D-EGAW

Pilatus P2 

Quax hat knapp über 50%  einer Pilatus P2, einem schweizer Militärtrainer in original Prototyp-Lackierung von 1945, erworben. Die P2 ist ein zweisitziges Schulflugzeug, ausgelegt als freitragender Tiefdecker. Einige Bauteile wie zum Beispiel das Fahrwerk stammen von der Bf 109.

Die Maschine steht aktuell noch in Hatten und  wird bei passendem Wetter und Terminkalender nach Paderborn überführt, hoffentlich pünktlich zum Winterzauber.  Es ist eine „saugeile Karre“ mit einem deutschen Argus 12-Zylinder Motor und unglaublich coolem Sound und einem  schon leichten Fighter-Feeling. Wer  nicht bis zum Winterzauber warten kann, der findet auf YouTube » einige Videos unter dem Stichwort D-EGAW.