Piper Pa-18 „D-EHAP“

Piper „Cub“, der Klassiker unter den Spornradflugzeugen. Mit mehr als 40.000 gebauten Modellen ein Rekordträger in seiner Klasse. Früh ging es los, bereits 1938 wurden die ersten Modelle als J-3 in den USA gebaut, mit zunächst nur 40 PS !Die Pa-18 ist nun deutlich stärker motorisiert, je nach Ausführung sogar bis 180 PS. Sie bietet sich an als optimales Einstiegsmuster für die Spornradfliegerei. Die Sicht nach vorne ist aufgrund der hintereinander angeordneten Sitze optimal.

Technische Daten:
Sitze: 1+1
Spannweite: 10,76 m
Länge: 6,83 m
Leermasse: 381 kg
maximale Startmasse: 590 kg

Triebwerk: ein Continental C-90, 4 Zylinder Boxermotor, 90 PS
Reisegeschwindigkeit: 161 km/h

D-EHAP:
Baujahr: 1952
Werknummer: 18-1530

Die D-EHAP ist gelegentlich im Quax-Hangar zu sehen. Meistens kommt sie zur Jahresnachprüfung in unseren Hangar.