slider1
slider10a
slider11
slider12
slider13
slider3
slider30
slider4
slider5
slider6
slider9

 

Piaggio 149 D "D-EADP"

 D EADP

Die D-EADP ist eine Piaggio 149D, gebaut 1958 bei Focke-Wulf in Bremen mit der Werknummer 009.
Sie diente lange als Anfangstrainer in der Pilotenschulung der Bundeswehr.
Anschließend erhielt sie die zivile Registrierung und wurde der Sportfluggruppe in Oldenburg zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen: Piaggio 149 D "D-EADP"

Projekt Bücker 181 Bestmann "D-EQXC"

BBHolz

Beim Projekt Phoenix geht es um den Aufbau der Bücker 181 Bestmann mit der geplanten Kennung D-EQXC, die QUAX vor einigen Jahren gespendet wurde. Besonderheit bei diesem Exemplar: es würde sich um die einzige flugfähige Version weltweit handeln, die in den Bücker-Werken in Rangsdorf bei Berlin gebaut wurde.

Mehr lesen »

Projekt Dornier Do27 "D-EQXG"

mit farbe und fenster

Die QUAX-Do 27 mit der Werknummer 429 kam am 12.11.1959 zur 3. Luftrettungs- und Verbindungsstaffel nach Faßberg - Kennzeichen LC+155. Sie wurde als Schlepp- und Reiseflugzeug von Alhorn betrieben, bis sie im Jahre 2005 zur IGM-Do27 nach Wunstorf wechselte. Dort wurde sie für eine Restaurierung zerlegt, jedoch auf Eis gelegt, bis sie im April 2013 durch QUAX aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und nach Paderborn überführt wurde. Seitdem arbeiten die Quaxe an der Restaurierung.


Mehr lesen »