Pilatus P3 "F-AZPU"

F-AZPU 1

Die Pilatus P 3-05  ist ein zweisitziges Schulflugzeug, ausgelegt als freitragender Tiefdecker.


Es wurde ab 1952 von der Schweizer Firma Pilatus Flugzeugwerke AG entwickelt und anschliessend gebaut.
Es wurden 72 Exemplare für die Schweizer Luftwaffe sowie 6 für Brasilien gebaut.

Technische Daten:
Sitzplätze: 1+1
Spannweite: 10,40 m
Länge: 8,75 m
Höhe: 3,05 m
Flügelfläche: 16,50 m²
Leermasse: 1190 kg
maximale Startmasse: 1530 kg

Triebwerk: 1 Lycoming GO-435-C2A2, 265 PS, 6 Zylinder, Boxer
Höchstgeschwindigkeit: 500 km/h
Reisegeschwindigkeit: 285 km/h
Reichweite: 750 km
Dienstgipfelhöhe: 5500 m

F-AZPU:
Baujahr:
Werknummer: 465-14

Die P3 "Brazili Lady" ist im Besitz eines Quax-Mitglieds und regelmäßig im Quax-Hangar zu bestaunen !

 

F-AZPU 2

 

F-AZPU 3

 

F-AZPU 4